Polizeireport Frankfurt

Polizei Frankfurt-Fechenheim: Bootsdiebstahl an Land -Zeugensuche

1 Mins read

Frankfurt (ots) – (wie) Am Montag, 14. September 2020, gegen 2:50 Uhr, stellte ein Bootsbesitzer sein auf einem Anhänger befindliches Boot in der Carl-Benz-Straße ab.

Später in der Nacht meldete der Alarm auf seinem Handy, dass sich der Anhänger mit dem Boot von der Parkörtlichkeit entfernt hätte. Der Bootsbesitzer fuhr in die Carl-Benz-Straße und stellte fest, dass Anhänger und Boot gestohlen wurden.

Bei dem Boot handelt es sich um ein Sportboot der Marke Cruisers 259 Cuddy auf einem Trailer (Anhänger der Marke Steinbacher). Die Höhe des Stehlguts beläuft sich auf eine fünfstellige Summe.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise in der Sache geben können und bittet diese, sich telefonisch unter der Telefonnummer 069/755-11800 oder auf jeder anderen Dienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: [email protected]
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Quelle


Related posts
Polizeireport Frankfurt

Polizei Frankfurt-Nordend: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin

1 Mins read
(hol) Gestern Morgen ereignete sich an der Einmündung Nibelungenallee/Richard-Wagner-Straße ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einer Radfahrerin. Die Radfahrerin wurde dabei schwer verletzt.
Polizeireport Frankfurt

Polizei Frankfurt-Bahnhofsviertel: Betrunkener ballert mit Schreckschusswaffe herum

1 Mins read
hol) Gestern Abend feuerte ein betrunkener Mann mehrere Schüsse mit einer Schreckschusspistole ab. Die Polizei nahm ihn fest und stellte die Waffe sicher.
Polizeireport Frankfurt

Polizei Frankfurt-Innenstadt: Sexuelle Nötigung - Zeugenaufruf

1 Mins read
(wie) In der Nacht von Dienstag, 15. September 23:00 Uhr, auf Mittwoch, 16. September 0:00 Uhr, kam es im Bereich der Konstabler Wache/Konrad-Adenauer-Straße zu einer sexuellen Nötigung einer 31-jährigen Frau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.