Extra

Radiosender Frankfurt

5 Mins read

In der hessischen Metropole Frankfurt am Main ist das Angebot an Radiostationen sehr vielfältig. Dem umfangreichen Angebot an öffentlich-rechtlichen Radiosendern der Anstalt Hessischer Rundfunks stehen die vielfältigen kommerziellen Radiostationen gegenüber. Ein nichtkommerzieller Radiosender, bei dem die Frankfurter ihr eigenes Programm gestalten können, rundet das Angebot ab. Welche Radiosender Frankfurt hört, erzählen wir euch hier.

Öffentlich-rechtliche Radiostationen in Frankfurt am Main

hr1

Die öffentliche rechtliche Radio Station hr1 versorgt die Bewohner von Frankfurt am Main mit einer Musikmischung aus fünf Jahrzehnten. Der Fokus liegt dabei auf Musik aus den 80er-Jahren.  Vielseitige Themen aus aktueller Politik, Kultur, Gesellschaft Lifestyle und Trends runden das Programm ab. Der Radiosender kann in Frankfurt am Main auf der Frequenz 94,4 MHz gehört werden.

hr2 Kultur

Kulturinteressierte Frankfurterinnen und Frankfurter empfangen die Station hr2-kultur auf den FM-Frequenzen 96,7 MHz und 87,9 MHz. Das Kulturradio für Hessen bereichert die Radiolandschaft mit Musik von Klassik, Jazz, Singer-Songwriter bis Weltmusik. Die Radio Station aus dem Frankfurter Funkhaus in der Bertramstraße bietet aber noch mehr als Musik: Das Einschaltprogramm bietet Gespräche, Literatur und Hörspiele. Die Radio Station aus Frankfurt am Main gilt in Hessen als wichtiger Kulturfaktor. Es spiegelt nicht nur das kulturelle Leben in Hessen wieder, sondern ist auch Koproduktionspartner bei öffentlichen Veranstaltungen.

hr3

Radiosender Frankfurt: HR3
Machen Frankfurt wach: Tanja Rösner und Tobi Kämmerer hr/Niels Burock

Die Popwelle hr3 versorgt die Frankfurter mit ihren Lieblingssongs und hält sie verlässlich mit aktuellen Themen aus Hessen und der Welt auf dem Laufenden. Die Radio Station in Frankfurt am Main kann auf der UKW-Frequenz 89,3 MHz gehört werden.

hr4

hr4 präsentiert sich als Gute-Laune-Station für die Frankfurter Generation 50+. Der Radiosender hat die positiven Seiten des Lebens im Blick. Im Gegensatz zu den anderen Wellen des Hessischen Rundfunks wird hr4 nicht in Frankfurt am Main, sondern in Kassel produziert. Lediglich die Nachrichten der Radio Station kommen aus Frankfurt am Main. Das Programm legt seinen Fokus auf deutschsprachige Musik wie Schlager oder deutsche Poplieder. Auch internationale Hits und Oldies werden auf der Welle gespielt. Auf hr4 haben Ratgeber- und Verbraucherthemen einen hohen Stellenwert. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Informationen aus Hessen. Über ein Regionalfenster für Südhessen und dem Rhein-Main-Gebiet versorgt die Radio Station auch Frankfurt am Main mit lokalen Themen und Inhalten. In Frankfurt am Main sendet die Radio Station auf UKW 102,5 MHz.

hr-info

Darüber, welcher Radiosender Frankfurt informiert, muss man nicht streiten: Aktuelle Nachrichten und Berichte bekommen die Bewohner der Stadt am Main auf der Infowelle hr-info zu hören. Die Infowelle beleuchtet auch die Hintergründe. Von Frankfurter Maintower kann die Radio Station auf 103,90 MHz empfangen werden.   

YOU FM

Mit dem Slogan „Music Like Me“ will die junge Welle des Hessischen Rundfunks, YOU FM, Hörer gewinnen. Die Radio Station in Frankfurt am Main versorgt die Hessen mit Musik aus den Charts. Auf das Musikprogramm können die Hessen mit einem Like- oder Dislike-Button Einfluss nehmen. Vom Frankfurter Maintower aus wird mit einer Leistung von 500 Watt auf der Frequenz 90,4 MHz gesendet.

Deutschlandradio

Die nationalen Radio Stationen Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur schaffen es, mit ihren relevanten Themen die Frankfurter Bürger zum Einschalten zu bewegen. Deutschlandfunk sendet über die UKW-Frequenz 98,7 MHz, Deutschlandradio Kultur ist über 91,2 MHz zu empfangen.

Kommerzielle Radiosender Frankfurt am Main

FFH

Der zweitgrößte private Radiosender in Deutschland, Hit Radio FFH, kann in Frankfurt am Main auf den Frequenzen 105,0 MHz und 105,9 MHz empfangen werden. Die Radio Station spielt Aktuelles aus den Charts, neue coole Hits und Titel aus den 80ern und 90er Jahren. Hit Radio FFH hat seinen Sitz nicht in Frankfurt am Main, sondern im benachbarten Bad Vilbel.

Radiosender Frankfurt: FFH
HIT RADIO FFH war zweimal für Deutschen Radiopreis 2019 nominiert

Neben Hit Radio FFH betreiben die Vilbeler noch zwei weitere Radio Stationen, die in Frankfurt am Main und in anderen hessischen mit einem Radio zu empfangen sind.

Harmony FM

Zum einen harmony.fm, eine Oldie Radio Station die sich mit Musik aus den 80er Jahren an das ältere Semester wendet und Planet Radio – eine Station für Jugendliche.

Planet Radio

Planet Radio spielt Pop, Dance, House, Hip-Hop und R’n’B und kann in Frankfurt am Main auf der 100,2 MHz empfangen werden. harmony.fm  steht für Hitparadenhits aus den 80er Jahren und positives Lebensgefühl. Nach eigenen Angaben ist es das perfekte Programm für alle Fans der großen Hits aus einer guten Zeit. Die Radio Station kann in Frankfurt am Main über UKW 97,6 MHz empfangen werden.

Radio Bob!

Radio Bob! ist ein Rock-Orientiertes Erwachsenenprogramm, für die Zielgruppe 30+. Frankfurterinnen und Frankfurter bekommen auf der Radio Station die großen Rockgruppen der 1970er und 80er Jahre wie AC/DC, The Who, Rolling Stones und Led Zeppelin zu hören. Ergänzt wird das Programm durch aktuelle Interpreten wie Snow Patrol oder Imagine Dragons. Die Station ist in Frankfurt am Main auf 101,4 MHz zu hören.

Radio Frankfurt

Radio Frankfurt, früher Antenne Frankfurt, trägt den Namen der Stadt nicht ohne Grund im Sender-namen. Aktuelle Wirtschaftsnachrichten und Themen aus der Region stehen im Mittelpunkt des privaten Radioprogramms aus Frankfurt am Main. Antenne Frankfurt ist für die Bürger der Rhein-Main-Metropole gemacht. Das Programm ist über die UKW-Frequenz 95,1 MHz zu empfangen.

Radio X

Ausschließlich in Frankfurt sendet auch das nichtkommerzielle Lokalradio, Radio X. Die Frequenz vom Senderstandort Europaturm lautet 91,80 MHz. Das unabhängige, werbefreie Stadtradio für Frankfurt am Main informiert mit Nachrichten aus den Stadtteilen, über LGBTQ-Themen, Literatur, Kino und alles weitere, was die Frankfurter bewegt.

Radio Teddy

Als Kinder- und Familiensender versteht sich Radio Teddy. Das Musikprogramm ist auf Kinder und deren Eltern ausgerichtet.Gesendet werden Nachrichten und Informationen, die auch Kinder verstehen. Ratgebersendungen für Eltern und Großeltern ergänzen das Programm. Radio Teddy sendet für Frankfurt auf UKW 107.5 Mhz.

Metropol FM

Radiosender Frankfurt
METROPOL FM, der einzige deutsch- und türkischsprachige Radiosender, startet in HESSEN – UKW 97,1 MHz in Frankfurt, Hanau, Offenbach, UKW 102,0 MHz in Darmstadt und UKW 89,9 MHz in Friedberg. Quellenangabe: „obs/Metropol FM GmbH & Co. KG/BEYS marketing & media GmbH“

METROPOL FM ist Deutschlands erstes deutsch- und türkischsprachiges Radio. Metropol FM startete mit seinem 24-stündigen Radioprogramm im Sommer 1999 in der Hauptstadt. In den vergangenen Jahren wandelte sich der ursprünglich als Lokalradio konzipierte Sender zu einem überregional erfolgreichen Trendsetter. Mittlerweile verfügt METROPOL FM über mehrere Lizenzen in fünf Bundesländern. Neben Frankfurt am Main, wo Metropol FM seit dem 28.Juni 2019 auf UKW 97,1 MHz sendet, ist das Programm auch in Berlin, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bremen auf Sendung.

Noch mehr Radio Stationen in Frankfurt über Digitalradio DAB+

Alle zuvor genannten Radio Stationen können im Rhein-Main-Gebiet ebenfalls über Digital Radio DAB+ empfangen werden. Der neue europäische Radiostandard sendet wie UKW über die Antenne. Der Unterschied in der Übertragung ist der digitale Übertragungsweg. DAB steht für digital audio broadcasting. Das Plus steht für die verbesserte Audioqualität.

Die Übertragung ist kristallklar und rauschfrei. Neben der besseren Klangqualität werden auch Zusatzinformationen wie eine SlideShow und ein Programmführer übertragen. Dank der digitalen Übertragung können mehr Radio Stationen in Frankfurt am Main empfangen werden:

Für Frankfurt am Main gibt es drei digitale Sendernetze, die Radioprogramme im digitalen Standard DAB+ verbreiten:

  • Den bundesweiten Multiplex, mit zwölf deutschlandweit verbreiteten privaten und öffentlich-rechtlichen Programmen: Radio Energy, sunshine live, Klassik Radio, Schwarzwaldradio, Radio Schlagerparadies, Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandradio Nova, Dokumente und Debatten, Absolut Relax und die Kirchensender ERF Plus und Radio Horeb.
  • Das vom Hessischen Rundfunk betriebene digitale Sendernetz mit den sechs Hörfunkprogrammen des hr, incl. allen Regionalversionen der Welle hr4.
  • Das Sendernetz für private Radioveranstalter in Rhein-Main, über den alle privaten Radiosender, Lokalradiosender und nichtkommerzielle Radiosender empfangen werden können.

LGBTQ Radiosender für Frankfurt am Main

Unter den digital verbreiteten Radiosendern befindet sich auch eine Radio Station für Frankfurt am Main, die ihren Schwerpunkt auf queeren Themen legt: lulu.fm ist Deutschlands schwul-lesbischer Rundfunk und bereichert auch das Rhein-Main-Gebiet mit Themen aus und über die Gay-Community. Das Programm sendet über den DAB+ Kanal 12C.

Rocksender für Frankfurt am Main

Auch der bayerische Rock Sender Rock Antenne kann über DAB+ in Frankfurt am Main empfangen werden. Deutschlands Rock Radio spielt Classic Rock von AC/DC oder ZZ Top, Modern Rock, z.B. von den Foo Fighters oder den Arctic Monkeys aber auch Hard-Rock. Die Zielgruppe der Radio Stationen sind die 25- bis 49-jährigen. Rock Antenne sendet für Frankfurt am Main über den DAB+ Kanal 12C.